Vielfalt der Selbstverteidigung

Am Samstag, 19.09.2020 nahmen Carsten Stiller, Kenan Erkus und Hossein Tajik an einem Jiu-jitsu-Lehrgang zum Thema “Vielfalt in der Selbstverteidigung” in Amshausen teil. Referent war der KBVD-Präsident Frank Lutterklas. Systematisch und kurzweilig führte er durch drei Themenblöcke.   Als erstes wurden verschiedene Schlagabwehren behandelt. Im zweiten Block stand die Verteidigung gegen Messerangriffe auf dem Plan. Und im letzten Teil wurden Schwert- bzw. Stock-Angriffe behandelt. Unsere drei Judoka waren sich einig, dass einiges vom Erlernten zukünftig auch ins Training unserer Gruppe “Judo & Selbstverteidigung” Eingang finden wird.

19.09.2020 SV-Lehrgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.