SILBER FÜR TOM ROBIN MAHNE BEIM RHEIN-RUHR-POKAL

Am Samstag, 01.06. fand in Duisburg der 34. Rhein-Ruhr-Pokal statt. Wenn auch bedingt durch den Brückentag nicht so viele Judoka wie in den Vorjahren teilnahmen, war die Maßnahme für unsere Judoka dennoch ein Erfolg.
Tom Robin Mahne konnte in der Altersstufe U18 im Halbschwergewicht bis 81 kg Silber erkämpfen. Unter anderem konnte er einen schönen vorzeitigen Kontersieg mit einem schwungvollen Talfallzug auf seinem Konto verbuchen.
Hossein Tajik ging bei den Männern im Halbschwergewicht bis 90 kg in einer der stark besetzten Gewichtsklassen an den Start. Er musste sich nur zwei Schwarzgurten geschlagen geben und belegte schließlich einen zufrieden stellenden neunten Platz.
Besonders erfreulich ist das Abschneiden unserer beiden Judoka auch angesichts der Tatsache, dass sie die jeweils niedrigst graduierten Teilnehmer ihrer Altersstufe waren. Foto von links: Hossein Tajik, Tom Robin Mahne, Trainer Carsten Stiller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.