Gürtelprüfung Judo & Selbstverteidigung in Präsenz

Kurz vor den Sommerferien war es endlich soweit: Nachdem sich unsere Judoka der Gruppe „Judo & Selbstverteidigung“ seit Jahresbeginn online auf diesen Schritt vorbereitet hatten, kam es nun doch anders als gedacht. Sinkende Inzidenzen erlaubten zwei Wochen vor dem Prüfungstermin wieder Präsenztraining. Da hieß es plötzlich, das bisher im Judo-Schattentraining (Tandoku-renshu) und mit verschiedensten Dummys Erlernte nun mit echten Menschen umzusetzen.

Sechs Judoka wagten diesen Schritt und wurden mit einer neuen Gürtelfarbe belohnt. Dorothea und Elsa Dridiger tragen nun den Gelbgurt. Manuel Bastert, Michael Ruthmann und Timm Schröder bestanden mit Orange-Grün ihre erste Prüfung im Grundlagentraining. Und Kenan Erkus bindet sich nun den blauen Gürtel um seinen Judogi.

Allen Prüflingen herzlichen Glückwunsch!
Und natürlich auch ein großes Dankeschön an ihre Prüfungspartnerinnen und -partner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.